Saitensprung LIVE - 26.11.2017 - 19:00 Uhr

 

 

 

Die Windeck-Waldbröler Formation Saitensprung hat bereits vor etwa 20 Jahren ihre Leidenschaft für  Klezmer und Gypsie-Musik entdeckt und diese konsequent gepflegt. Beim kabelmetal-Debüt im November 2015 in der „Destille“ platzte der kleine Saal aus allen Nähten.  Seitdem haben die nunmehr 7 Musiker*innen etliche weitere Schätzchen vom Balkan und aus dem jiddischen Schtetl für sich entdeckt und einstudiert. Mit  ergreifend schwermütigen und durchaus auch lebenslustigen Liedern der Roma und der Ostjuden, sowie einigen bewährten Instrumentalklassikern, unternimmt Saitensprung eine musikalische Reise in andere Zeiten und Regionen Europas.

 

Eintritt frei!

 

Die Besetzung:

 

Ralf Merian – Gesang, Perkussion  / Corinna Schenker – Klarinette  / Jakobus und Andreas Bönisch – Geigen, Mandoline, Perkussion / Martin Schulte – Akkordeon, Tenorhorn, Perkussion / Niko Bönisch – Gitarre, Perkussion  / Ute Krämer-Bönisch - Kontrabass