kabelKLASSIK: "Musikalische Kontraste"

„Musikalische Kontraste“

Klavierkonzert mit dem Meisterpianisten Mario Coppola 

 


 KIWi Klassik – brillante Konzerte live erleben!

 

Genießen Sie in der Reihe kabelKLASSIK Matinee

das Klavierkonzert aus der Serie

 

„Musikalische Kontraste

mit dem italienischen Meisterpianisten

Mario Coppola

 

am Sonntag, 8.7.2018 um 11 Uhr, Einlass ab 10.30 Uhr

 

im Kulturzentrum kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

  

Eintritt Tageskasse 15 €, Vorverkauf 12 €

 

Neu: Das Klassik-Abonnement: Zum Preis von 60 € erhalten Sie Zutritt zu allen Klassikkonzerten der kabelKLASSIK-Matinee 2017 – Juli 2018.

 

Der Klassik-Bonus für KIWi-Mitglieder: Sie können die Karten an der Tageskasse zum günstigen Vorverkaufspreis von nur 12 € erwerben!

 

Vorverkaufsstellen:

 

Tourismuspavillon

Schönecker Weg 3

Schladern  

 

Bürobedarf Schlösser

Rathausstr. 66

Rosbach

 

Majers Homestyle

Hauptstraße 89-91

Dattenfeld 

 

Tabakwaren Gromczik

Markt 12

Eitorf

 

sowie online (siehe unten).

 

Ein außergewöhnliches Klavierkonzert präsentiert die Kulturinitiative Windeck vor der Sommerpause. Zu Gast ist der Meisterpianist Mario Coppola aus Italien.  Der österreichische Ausnahmepianist und Dirigent Paul Badura Skoda beschreibt sein Spiel als „unglaublich facettenreich“. 

 

 Mario Coppola studierte bei Marisa Carretta, Sergio Fiorentino und Aldo Ciccolini. Weitere musikalische Impulse erhielt er bei Oxana Yablonskaya, Paul Badura Skoda, Andrzey Jasinsky und Bruno Canino. Er ist Preisträger verschiedener internationaler Musikwettbewerbe u.a. „Gran Prix D. Mihlaud“ in Paris. Seine Konzerttätigkeit führt ihn regelmäßig, sowohl als Solist mit zahlreichen international bekannten Orchestern, als auch als Kammermusiker in die großen Musikzentren Europas: u.a. Venedig, Neapel, Barcelona, Salzburg, Helsinki, Paris, Köln, Koblenz oder Brüssel. Sein künstlerisches Schaffen umfasst auch zahlreiche Rundfunkproduktionen bei bekannten europäischen Sendern wie u.a. RAI oder Radio3. Mario Coppola unterrichtet zurzeit an den Konservatorien in Trento und Riva del Garda in Italien.

 

Der Pianist und Kulturmanager Florian Koltun moderiert das Konzert und ermöglicht auch Klassik-Einsteigern den Zugang zur Musik mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auf leichte und unterhaltsame Weise.

 

PROGRAMM

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Neun Variationen in D-Dur über ein Menuett von Jean Pierre Duport, KV 573

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Klaviersonate Nr. 30, Op. 109

 

SERGEI W. RACHMANINOW

Aus Etudes-tableaux, Op.33

 

Variationen über ein Thema von Corelli, Op. 4

 

Eine Kooperationsveranstaltung von kabelmetal und der KulturInitiative Windeck e.V. 

   

Eine Bitte des Freundeskreises klassischer Musik:

 

Wir wollen die Konzertreihe kabelKLASSIK Matinee mit international preisgekrönten Interpreten am Leben erhalten. Eine Konzertreihe, die es so im ländlichen Raum nur selten gibt. Um die Klassikkonzerte vor dem Untergang zu retten, hat die KulturInitiative Windeck die Miete für den hochkarätigen Konzertflügel seit Anfang 2016 übernommen. Dazu waren wir u.a. auf Grund der Spendenbereitschaft unseres Publikums in der Lage. Deshalb an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! 

 

Damit die beliebte Klassikreihe weiterbestehen kann, sind wir jedoch weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

 

Bitte spenden Sie an: 

 

Kreissparkasse Köln, IBAN: DE21 3705 0299 0018 0046 90, 

Kontoinhaber KulturInitiative Windeck e.V. 

Stichwort: Spende Klassikkonzerte / Flügel 

 

Am Ende des Jahres erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. 

 

Über Ihre Spende und den Besuch unserer Klassikkonzerte freut sich Ihr "Freundeskreis klassischer Musik" in der KulturInitiative Windeck e.V.

 


kabelKLASSIK: „Musikalische Kontraste“ Klassikkonzert mit dem Meisterpianisten Mario Coppola

12,00 €

  • 0,01 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit